top of page
Image by Victoria Strukovskaya

Bruststraffung

Eine Bruststraffung, oder Mastopexie, kann aus verschiedenen Gründen erforderlich sein, darunter genetische Veranlagung, Alterung, große Brüste, Schwangerschaft und Stillzeit, übermäßiger Gewichtsverlust oder die Teilnahme an bestimmten Sportarten. Wenn Ihre Brüste angemessener Größe sind, aber eine hängende oder schlaffe Form haben, an Festigkeit fehlen oder die Brustwarzen nach unten zeigen, sollten Sie eine Bruststraffung in Betracht ziehen.

Tatsachen

Gut zu wissen

"Bruststraffungsoperationen umfassen verschiedene Techniken, wie den Anker- oder Schlüssellochschnitt, um überschüssige Haut zu entfernen und die Brustwarze neu zu positionieren, ohne die Größe der Brüste wesentlich zu verändern."
"Nach dem Eingriff ist das Tragen eines speziellen Kompressions-BHs erforderlich, um Schwellungen zu minimieren und den Heilungsprozess zu unterstützen."
"Die vollständige Genesung und das Abklingen der Schwellungen können 1-2 Monate dauern, wobei die Patientinnen in der Regel nach 4-6 Wochen wieder anstrengende Aktivitäten aufnehmen können."

bottom of page